Arsenals Timelapse-Modus erfasst automatisch eine Reihe von Aufnahmen im Laufe der Zeit und lässt Sie eine Vorschau der Ergebnisse anzeigen.

Hinweis: Ein zukünftiges Softwareupdate wird Arsenals Holy Grail-Funktion ermöglichen, die Möglichkeit, Belichtungseinstellungen automatisch bei wechselndem Licht anzupassen und einen reibungslosen Übergang von Tag zu Nacht zu schaffen.

Mach dich bereit mit Arsenal zu schießen

Stellen Sie vor der Aufnahme immer sicher, dass:

  • Die Kamera ist eingeschaltet
  • Arsenal ist eingeschaltet
  • Die Kamera ist über ein USB-Kabel mit dem linken Port von Arsenal verbunden

Wechseln Sie zum Timelapse-Bildschirm

Öffnen Sie die App Arsenal und wischen Sie den Modus-Schieberegler ganz unten auf dem Bildschirm zu Timelapse.

Bereite deinen Schuss vor

Aktivieren Sie die Live-Ansicht, verfassen Sie Ihre Aufnahme und stellen Sie Ihre Fokuspunkte ein. Einzelheiten zu diesen Schritten finden Sie unter Erste Schritte: Smart-Modus.

Stellen Sie Ihr Zeitrafferintervall ein

Passen Sie den Schieberegler "Intervall" an, um die Zeit zwischen den einzelnen Aufnahmen einzustellen. Im Allgemeinen ist ein kürzeres Intervall am besten, wenn sich Ihre Szene schnell ändert. Ein längeres Intervall ist nützlich, wenn Sie eine allmähliche Änderung über einen langen Zeitraum erfassen möchten.

Stellen Sie die Anzahl der Aufnahmen ein

Passen Sie den Schieberegler Anzahl der Aufnahmen an, um die Gesamtzahl der Bilder in Ihrem Zeitraffer auszuwählen. (Multiplizieren Sie die Anzahl der Schüsse mit der Intervallzeit, um zu berechnen, wie lange es dauern wird, bis Sie den vollen Zeitraffer aufgenommen haben.)

Wählen Sie manuelle Einstellungen

Momentan müssen Sie Ihre Timelapse-Einstellungen manuell auswählen. Wählen Sie Belichtungskorrektur (EV), Verschlusszeit (S), Blende (F) und Lichtempfindlichkeit (ISO).

In Kürze: Heiliger Gral

Ein zukünftiges Softwareupdate ermöglicht Arsenal, Ihre Belichtung bei wechselndem Licht intelligent anzupassen, um reibungslose Tag-zu-Nacht-Übergänge zu schaffen. Diese Funktion ist bereits vorhanden, aber wir benötigen mehr Trainingsdaten, um sicherzustellen, dass sie für die Veröffentlichung bereit sind.

Starten und stoppen Sie Ihren Zeitraffer

Wenn Sie bereit sind, mit dem Zeitraffer zu beginnen, tippen Sie einmal auf den Auslöser. Arsenal beginnt mit jedem Schuss in dem von Ihnen festgelegten Intervall, bis der Zeitraffer abgeschlossen ist - oder bis Sie den Zeitraffer abbrechen. Um den Zeitraffer aufzuheben, tippen Sie erneut auf den Auslöser.

Sobald der Timelapse aufgenommen wurde, benötigt Arsenal Ihr Telefon nicht mehr. Sie können gehen und später wiederkommen, ohne den Zeitraffer zu unterbrechen; Ihr Telefon muss nicht mehr als 100 Meter von der Kamera entfernt sein.

Während Arsenal an deinem Timelapse arbeitet, kannst du die App für nichts anderes nutzen. Es ist jedoch in Ordnung, andere Apps auf Ihrem Telefon zu verwenden.

Vorschau deines Zeitraffer

Um während der Aufnahme eine Live-Vorschau Ihres Zeitraffer anzuzeigen, tippen Sie auf die Wiedergabetaste im Vorschaubild. Beachten Sie, dass die Vorschau sehr kurz ist, bis viele Aufnahmen gemacht wurden.

Montieren Sie Ihren Zeitraffer

"Arsenal" speichert jedes Bild mit voller Auflösung auf der SD-Karte Ihrer Kamera. Derzeit ist "Arsenal" nicht in der Lage, das finale Timelapse-Video für Sie zusammenzustellen. Um die Standbilder in eine Videodatei umzuwandeln, stellen Sie die Bilder anschließend mit Adobe After Effects oder Ihrer bevorzugten Timelapse-Software zusammen.

Mehr erfahren

Schauen Sie sich unsere anderen Getting Started Artikel an:

Did this answer your question?