Danke, dass Sie Arsenal unterstützen! Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, schnell zu arbeiten. Ausführlichere Informationen erhalten Sie, indem Sie den Links folgen oder unser Support Center unter http://support.witharsenal.com besuchen.

Was du brauchen wirst

Diese Anweisungen gelten für Benutzer von Sony-Kameras mit einem iPhone mit iOS 9 oder neuer. Weitere Anweisungen zu Kameramarken oder iOS finden Sie in unseren anderen Setup-Artikeln.

Ihre Arsenal Bestellung wird versendet mit:

  • 1 Arsenal Hardware Gerät
  • 1 USB-Kabel zum Anschluss Ihrer Kamera
  • 1 USB-Kabel zum Aufladen von Arsenal

Das empfangene Kamerakabel entspricht dem Kameramodell, das Sie bei der Bestätigung Ihrer Bestellung angegeben haben. Erfahren Sie mehr über Kabeltypen und bestellen Sie zusätzliche Kabel.

Wie lade ich dein Arsenal auf

Arsenal hat einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku. Um dein Arsenal zu laden:

  • Finden Sie das mitgelieferte USB-Ladekabel
  • Stecken Sie das Kabel in den Arsenal Ladeanschluss auf der rechten Seite des Geräts, neben dem Netzschalter. Achten Sie darauf, das Kabel korrekt mit den zwei kleinen "Zähnen" nach unten auszurichten.
  • Stecken Sie das andere Ende in eine USB-Stromquelle (oder eine Steckdose, mit einem USB-Wandadapter)

Ein kleines orangefarbenes Licht zeigt an, dass Arsenal geladen wird. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, schaltet sich das Licht aus.

WICHTIG: Nur der rechte USB-Port von Arsenal lädt das Gerät. Schließen Sie das Ladekabel an die rechte Seite von Arsenal an. (Durch den falschen Anschluss wird das Gerät nicht beschädigt, aber es wird auch nicht geladen!)

Achten Sie darauf, dass Sie Arsenal vollständig aufladen, bevor Sie es auf dem Feld verwenden oder für längere Zeit aufbewahren.. 

Wenn Sie Probleme beim Aufladen Ihres Arsenal haben, lesen Sie die Informationen zur Fehlerbehebung bei Strom und Batterie.

Bevor Sie mit dem Setup beginnen...

Damit Ihre erste Erfahrung mit Arsenal reibungslos verläuft, empfehlen wir Folgendes::

  • Beginnen Sie wenn möglich mit einer leeren Speicherkarte in Ihrer Kamera. Dies verbessert die anfängliche Leistung der Arsenal-App.
  • Warte bis du eine gute Internetverbindung hast. Dies wird helfen, einen frustrierenden Download-Prozess zu vermeiden.
  • Laden Sie den Akku Ihrer Kamera vollständig auf. (Viele Kameras deaktivieren USB-Geräte, wenn der Akku fast leer ist.)
  • Schalten Sie das WLAN Ihrer Kamera aus. Dies kann Ihr Telefon verwirren, wenn es zwischen dem Netzwerk Arsenal und Ihrem WiFi zu Hause wechselt.

So richten Sie Ihr Arsenal mit einer Canon / Nikon / Fuji + iPhone ein

Wenn Sie Arsenal zum ersten Mal verwenden, müssen Sie es mit Ihrem Telefon und Ihrer Kamera einrichten. Sie müssen auch neue Firmware herunterladen und installieren, was etwa 30 Minuten dauert.

1. Laden Sie Ihr Arsenal-Gerät auf

2. Laden Sie die Arsenal Remote App herunter

Arsenal verwendet eine mobile App, um das Arsenal-Gerät von Ihrem Telefon aus zu steuern und zu aktualisieren. Um die App herunterzuladen, öffnen Sie die App Store-Suche Ihres Handys nach "Arsenal Remote".

3. Verknüpfen Sie Arsenal mit Ihrer Telefon-App

Als Nächstes verbinden Sie Arsenal mit Ihrer Telefon-App, damit Sie Ihre Kamera steuern und Updates an Ihr Gerät senden können.

  • Schalte deine Kamera ein.
  • Schalten Sie Ihr Arsenal-Gerät ein, indem Sie den Netzschalter kurz drücken und loslassen. Sie werden ein kleines grünes Licht angehen sehen.
  • Öffne die Arsenal App auf deinem Handy. 
  • Die App wird darum bitten, einem temporären "arsenal" WiFi-Netzwerk beizutreten. Ermöglichen Sie die Verbindung, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 

Wenn Sie Probleme haben, Ihr Telefon mit Arsenal zu verbinden, lesen Sie die Fehlerbehebung für App und Telefon.

Laden Sie das Firmware-Update herunter und installieren Sie es

Wenn ein Firmware-Update verfügbar ist, müssen Sie es herunterladen und installieren, bevor Sie Arsenal verwenden. Sie müssen dies nicht oft machen, aber es ist wichtig, nach neuen Updates zu suchen, bevor Sie mit Arsenal aufzeichnen, besonders wenn Sie keinen Internetzugang haben.

  • Wenn die App Sie auffordert, die Firmware zu aktualisieren, klicken Sie auf Herunterladen.
  • Ihr Telefon wird zu Ihrem normalen WLAN-Netzwerk zurückkehren, um das Update herunterzuladen. Wenn kein WLAN gefunden wird, werden Sie gefragt, ob Sie die Daten mithilfe von Mobilfunkdaten herunterladen möchten. Die Datei ist ungefähr 500 MB groß, daher wird eine erhebliche Menge an Daten verwendet und es können Gebühren für Mobilfunkbetreiber anfallen.
  • Wenn der Download abgeschlossen ist, wird die App aufgefordert, sich dem Arsenal-Netzwerk anzuschließen. Wählen Sie "Beitreten" und Ihr Telefon beginnt mit der Übertragung der Datei an Ihr Arsenal. 
  • Nachdem die Übertragung abgeschlossen ist, wird die blaue LED-Leiste eingeschaltet und Arsenal beginnt mit der Installation der Firmware-Updates. Dies dauert ungefähr 15 Minuten.
  • Wenn Arsenal das Firmware-Update installiert hat, wird die blaue LED-Leiste ausgeschaltet. Klicken Sie in der App auf Weiter.
  • Arsenal wird ein neues privates WLAN-Netzwerk für Ihr Gerät einrichten. Erteilen Sie die Erlaubnis, dem neuen Netzwerk beizutreten, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 

4. Befestigen Sie Arsenal an Ihrer Kamera oder Ihrem Stativ

Befestigen Sie Ihr Arsenal-Gerät an Ihrer Kamera. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist mit dem Blitzschuh der Kamera:

  • Halten Sie das Gerät so, dass der Arsenal-Schriftzug oben liegt und Ihnen gegenüber steht, wenn Sie sich hinter der Kamera befinden.
  • Richten Sie den "Fuß" von Arsenal nach dem Blitzschuh Ihrer Kamera aus (der Metallschlitz oben auf der Kamera).Richten Sie den "Fuß" von Arsenal nach dem Blitzschuh Ihrer Kamera aus (der Metallschlitz oben auf der Kamera).
  • Schiebe Arsenal in den Schuh. 

Für Kameramodelle A3000, A5000, A5100, A6000, A6300, A6500, A7, A7r, A7s, A7ii, A7RII, A7SII: Springe zu Schritt 5.  

Arsenal steuert diese Modelle über die Sony PlayMemories Smart Remote-App über WiFi, sodass keine USB-Verbindung erforderlich ist.

Für Kameramodelle A7iii, A7Riii, A99ii, A9: Folgen Sie den Anweisungen unten.

Arsenal steuert neuere Sony-Kameras (A7iii, A7Riii, A99ii, A9) über den USB-Anschluss. Verwenden Sie bei diesen Modellen das mitgelieferte lockige USB-Kamerakabel, um Arsenal mit Ihrer Kamera zu verbinden:

  • Stecken Sie ein Ende des Kabels in den Anschluss auf der linken Seite von Arsenal.
  • Stecken Sie das andere Ende des Kabels in den USB-Anschluss Ihrer Kamera.

WICHTIG: Nur der linke USB-Port von Arsenal kann mit Ihrer Kamera kommunizieren. Schließen Sie Ihre Kamera an die linke Seite von Arsenal an.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Kamerakabel haben, lesen Sie die Fehlersuche im Kamerakabel.

5. Konfigurieren Sie Ihre Sony-Kamera für die Arbeit mit Arsenal

Aufgrund einiger einzigartiger Aspekte von Sony Hardware und Software müssen Sie einige Kameraeinstellungen konfigurieren. Es ist ein bisschen kompliziert, aber Sie müssen es nur einmal tun!

Anweisungen zu diesem Schritt finden Sie im Artikel Sony Camera Connection. Dieser Vorgang hängt vom Kameramodell ab. Achten Sie also darauf, das richtige Video für Ihre Kamera zu sehen.

Sobald Sie Ihre Sony-Kameraeinstellungen konfiguriert haben, können Sie mit Arsenal beginnen!

Wichtige Erinnerung: Wenn Sie eine Sony Kamera besitzen, die mit der Sony PlayMemories Smart Remote App verbunden ist, müssen Sie diese App jedes Mal auf Ihrer Kamera öffnen, wenn Sie eine Verbindung zu Arsenal herstellen möchten.

Mehr erfahren

Die App ist ziemlich intuitiv, also fühlen Sie sich frei darin einzutauchen. Oder sehen Sie sich unsere anderen Getting Started Artikel an:

Did this answer your question?